Gratulation zum Lehrauftrag an der Frankfurt UAS für Thomas M. Reimann

Erfreuliches in Corona-Zeiten! Am 15.04.2020 hat Thomas M. Reimann einen Lehrauftrag an der Frankfurt University of Applied Sciences für den Fachbereich 1 Architektur, Bauingenieurwesen und Geomatik erhalten.

„Wir können der Frankfurt Unversity nur gratulieren, einen so engagierten und passionierten Vertreter der Bauwirtschaft für die Lehre gewonnen zu haben. Reimann wird seine Motivation und sein positives Denken in die Vorlesungen tragen.” sagt der 1. Vorsitzende des BDB-HESSENFRANKFURT Andreas Ostermann. “Ich glaube, dass ihm die Wissensvermittlung sehr liegt und die Studenten ungemein von seinem Unterricht profitieren werden!“.

Thomas M. Reimann ist 1961 in Frankfurt am Main geboren, verheiratet und hat zwei Söhne. Am humanistischen Heinrich-von-Gagern-Gymnasium hat er 1981 seine allgemeine Hochschulreife erlangt. Er studierte von 1981 bis 1985 berufsbegleitend an der Betriebswirtschafts-Akademie in Wiesbaden. Seit 2004 ist er Vorstandsvorsitzender des Frankfurter Bauunternehmens ALEA Hoch- und Industriebau AG. Ehrenamtlich engagiert ist er u.a. im Präsidium der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V. (VhU) und im Gesamtvorstand des Verbandes baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. für die er auch beim Zentralverband des Baugewerbes in Berlin im Rechts- und Wirtschaftsausschuss aktiv ist. Mit dem BDB-HESSENFRANKFURT hat er die Initiative Zukunft Fachkraft ins Leben gerufen, die jungen Menschen im Rahmen von Praxistagen Chancen und Perspektiven in der Bauwirtschaft aufzeigt.

BDB-HESSENFRANKFURT