1

Puttkamer, Katja von

Logo Baumeister Akademie (web 601x189)_BDB-Service

 

 

Katja von Puttkamer

 

lebt und arbeitet in Ingelheim am Rhein

Internetseite
www.kattjavonputtkamer.de

 

1982 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München
1986 Meisterschülerin bei Professor Gerd Winner
1988 Diplom, Akademie der Bildenden Künste München
1989/90 Hunter College New York, Prof. Robert Morris
 

 

Preise und Stipendien
2013 Trousse Barriére, Briare, Frankreich, Arbeitsstipendium
2009 Lucian Grigorescu International Painting Camp, Medgidia, Rumänen, Arbeitsstipendium
Mentoring Projekt für Bildende Künstlerinnen des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
1992 Künstlerinnenprogramm Förderstipendium, Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin
1990 Förderpreis Bildende Kunst, Kunstpreis Berlin, Akademie der Künste, Berlin
1989/90 DAAD-Stipendium, New York
1987 Debütantenpreis der Akademie der Bildenden Künste, München
 

 

Lehrtätigkeit
2015 ETH Zürich, D-ARCH, Professur Karin Sander, Vortrag
2010-12 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Kaiserslautern
2007 Lehrauftrag an der Universität Koblenz / Landau
2002-2015 Lehrauftrag am Institut für Künstlerische Keramik und Glas, Hochschule Koblenz
 

 

Ausstellungen (Auswahl)
2016 Rhön Museum, Galerie Hafemann International, Fladungen
Kollision, Museum Boppard, Boppard
Unerwartete Allianzen, Kunst in urbanen Situationen, Gasthof Worringer Platz, Düsseldorf
2015 „rauf und runter“, Essenheimer Kunstverein
2013 Fassadenrhythmen, Museum B.C. Koekkoek Haus Kleve, Caravan Satellit, Kleve
Fassaden, von ornamental bis banal, Stadtmuseum Schwabach, Schwabach
2012 Von Vorne, Galerie Hafemann, Wiesbaden
Kiosk – Trafik, UBR Galerie, Salzburg
2011 flat, Oberwelt, Projektraum, Stuttgart
2010 Ortsmotive, Stadt-Galerie, Bad Soden
Bilder und Gouachen, Fett6, Hamburg
2009 Stadtmalerin, Neuer Kunstverein Gießen
2008 Leben am Ende des Lebens, Kunstverein Bellevuesaal, Wiesbaden
2006 Reiseandenken, mit Udo W. Gottfried, Kunstverein Bellevuesaal, Wiesbaden
2005 3 Jahre Galerie Mühlfeld & Stohrer, Frankfurt am Main
Abraum, Galerie Mühlfeld & Stohrer, Frankfurt am Main